Geschichte
Kleine Geschichten
Heimatstube
Schöne Orte
Bildergalerien
 


Geschichtliche Entwicklung von Klein Kölzig

Aus unserer Chronik

Die Ortsbezeichnung „Cleyn Koltezik“, (sorb. Maly Kolsk), bezeichnet die Siedlung bei deren Anlage Pfähle verwendet wurden. Seit dem 7. Jh. war der Ort Klein Kölzig von Sorben/Wenden besiedelt. Spuren sorbischer Besiedlung finden sich in Ortsnamen oder heute noch bekannten Flurnamen wie Tschornitz Berg, Woitzen Teich, Podluga oder Krostiza. Noch heute werden sorb. Bräuche, ...

Die Chronik in Zahlen

Im Jahr 1488 wird Klein Kölzig erstmalig in einem Fragment eines Gerichtsberichtes der Stadt Forst erwähnt. Der Ort gehörte in der Feudalzeit zur Herrschaft Forst, war aber an einen Vasallen weiterverlehnt. Die Besitzer wechselten sehr häufig. Andere Quellen nennen in einer Bürgschaftserklärung des Heinrich Ziegelheim das Jahr 1430 und in Lehnsakten des des Hans von Zabeltitz, ...

Geschichtliches rund um das Vasallengut Klein Kölzig

Klein Kölzig war ein Vasallengut mit häufigem Besitzerwechsel. Das Gutshaus, im 17/18. Jahrhundert erbaut, 1812 nach einem festlichen Gelage abgebrannt und von 1998/2000 rekonstruiert, ist quasi der einzige Zeuge einer sehr wechselvollen Geschichte, die das Team von der Heimatstube aufwändig zusammengetragen hat. 1577 Hans von Zabeltitz 1588 ...

Bergbaugeschichte

Der Kohleabbau in Klein Kölzig begann vor mehr als 150 Jahren mit dem Aufschluss des Bergwerkes „Franz“. An der Eisenbahnlinie Forst- Weißwasser wurde eine Brikettfabrik errichtet, die 1897 ihre Produktion aufnahm. Das Bergwerk war einschließlich Brikettfabrik bis 1928 in Betrieb. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Bergwerk als Notgrube zur Versorgung der Cottbuser Region ...

Geschichte der Ziegelei Klein Kölzig

Bereits in der ersten Hälfte des 19.Jahrhunderts wurden im Ort Ziegeln gebrannt. Einheimische Rohstoffe fanden nun ihren Einsatz und verhalfen der Region zu wirtschaftlichem Aufschwung. In der Klein Kölziger Ziegelei wurden hochwertige Ziegel mit dem typischen gelb- ocker Ton gebrannt. 1960 wurde die Produktion eingestellt. Geschichte in Zahlen: 1840 Ziegelei ...

Verantwortlich für den Seiteninhalt: Heimatstube Klein Kölzig



Alle Rechte vorbehalten. Anbieterkennzeichnung. Haftungsausschluß.
© 2001-2017 Gemeinde Neiße-Malxetal, OT Klein Kölzig.